| More
Start | Archiv

Sensation in Wissel - "Wir" fahren zur Europameisterschaft

Madita Brauer für die Euromannschaft nominiert

Riesen Erfolg in Hagen

Madita kann es kaum glauben. Am Wochenende wurde sie mit Mona Liesa für die Europameisterschaft der Ponyreiter in Jaszkowo / Polen nominiert.

Aufgrund der diesjährigen konstanten Leistungen und den Erfolgen auf den Internationalen Turnieren

Roggel Niederlande     Fontainebleau Frankreich

wurde Madita für den Preis der Besten in Warendorf benannt. Dort konnte sie leider nicht an den Start gehen um sich für den Bundeskader zu qualifizieren (wir berichteten).

Doch der Bundestrainer Peter Teeuven hatte Madita nicht vergessen und hat sie zum Internationalen Turnier nach Wierden in den Niederlanden eingeladen. Dieses Turnier war gleichzeitig eine Sichtung zur EM 2011 für die Ponyreiter. Dort konnte Madita sich mit Mona in mehrern schweren Springen beweisen und erhielt eine Nachnominierung für die letzte und entscheidene Sichtung in Hagen. Auf diesem Event waren die besten Ponyreiter aus ganz Europa am Start und lieferten sich am Sonntag beim Großen Preis von Hagen ein spannendes Springen.

Madita konnte gleich eine fehlerfreie Runde mit Mona absolvieren und qualifizierte sich somit für das anschließende Stechen. Die Beiden zeigten auch hier eine einwandfreie Runde und hatten leider am vorletzten Sprung einen Abwurf. Dieses bedeutete den 8 Platz und ..........

eine Nominierung in die Mannschaft für die diesjährige Euromannschaft. Das ist eine kleine Sensation, denn Madita war bisher ohne eine Kaderzugehörigkeit im Ponysport unterwegs.

 

Polen wir kommen